Veröffentlicht am

iPhone Wasserschaden: So reagieren Sie richtig!

Drop of water in pond

Sie haben einen iPhone Wasserschaden und fragen sich, ob Sie Ihr Handy nun in Reis legen sollten? Die neuesten iPhones sind mehr wasserdicht als ältere Modellen. Trotzdem kann Wasser immer da gelangen, wo es nicht sein sollte, was zu Fehlfunktionen oder einem völligen Funktionsausfall führen kann.

Wenn Ihr iPhone, iPad, Ihre AirPods oder Ihr Mac mit Feuchtigkeit in Berührung gekommen sind und jetzt nicht richtig funktionieren, versuchen Sie diese Fixes, um das Gerät vor einem vorzeitigen Untergang zu bewahren.

Wasserabweisend bis wasserdicht
Wasserschaden und Ihre Garantie
Wie kann ich einen Wasserschaden am iPhone oder iPad beheben?

iPhone Wasserschaden: Wasserabweisend bis wasserdicht

Oft werden diese Begriffe von Herstellern synonym verwendet. Allerdings kann kein Smartphone wirklich als wasserdicht angesehen werden, da kein Hersteller das absolut garantieren kann. Daher ist alles, was ein bisschen Feuchtigkeit aushält, wasserabweisend.

Wasserfeste Produkte werden mit „Ingress Protection“ – oder IP-Schutzarten versehen, die Verbrauchern helfen, ihre Wasserbeständigkeit zu bestimmen. Die Bewertung besteht aus zwei Ziffern, die erste von 1 bis 7 und die zweite Ziffer von 1 bis 9. Die erste Nummer ist der Einbruchsschutz, der sich auf Staub bezieht. Die zweite ist Feuchtigkeitsschutz.

Anstatt alle zu durchlaufen, sind die IP-Ratings, mit denen wir uns bei Apple-Produkten befassen müssen, IP67 und IPX7, die Wasserbeständigkeitsbewertung, die dem iPhone 7, 7 Plus, 8, 8 Plus und X gegeben wird, und der Apple Watch „Serie 0“ bzw. Serie 1.

Die Apple Watch Series 2 und 3 sind gut bis 50 Meter tief, haben aber keine offizielle IP-Bewertung erhalten. IP67 und IPX7 bedeuten, dass das Gerät vollständig vor Staub geschützt ist, der das Innere beschädigen könnte, und es kann überleben, nachdem es 30 Minuten lang in bis zu 3 Fuß Wasser eingetaucht wurde.

Apple hat keinem seiner anderen Produkte eine IP-Bewertung gegeben. Deswegen kann man sicher sagen, dass Ihr iPad, AirPods, Mac und ältere iPhones alle anfällig für Wasserschäden sind und einen iPhone Wasserschaden bekommen können.

‚Schwimmsicher‘ vs. ‚Spritzwassergeschützt‘

Die Apple Watch Series 2 und 3 sind „schwimmfest“, was bedeutet, dass sie das Tauchen für eine ganze Weile bewältigen können und den Druck von Schwimmstößen bewältigen können, die Wasser in Geräte viel schneller als einfaches Untertauchen zwingen können. Die Apple Watch der ersten Generation und die Serie 1 sind trotz ihrer IPX7-Bewertungen spritzwasserfest.

Während Apple in der standardmäßigen Apple Watch-Garantie von einem Jahr keine Wasser- oder Flüssigkeitsschäden erwähnt, garantiert Apple Apple Watch Series 2 oder 3, wenn sie gemäß den Apple Richtlinien verwendet werden. Dies bedeutet Flachwasseraktivitäten, aber nichts mit „Hochgeschwindigkeitswasser“ oder „Untertauchen in geringer Tiefe“. Während die Apple Watch Series 2 und 3 unter ISO-Standards garantiert 50 Meter tief sind, ist Apple nicht daran interessiert, dies außerhalb kontrollierter Tests zu tun.

iPhone Wasserschaden und Ihre Garantie

Wir haben es seit der Veröffentlichung des iPhone 7 gesehen: Menschen, die Unterwasserfotos machen, mit dem iPhone schwimmen und einfach nur schnell und locker um Wasser spielen. Während das alles schön und gut ist, ist es ein bisschen tollkühn.

Während Ihr iPhone am Anfang „wasserdicht“ erscheint, nimmt Wasser im Laufe der Zeit seinen Tribut. Die Nano-Beschichtung, die Anschlüsse und Anschlüsse abdeckt, baut ab. Und wenn Sie jemals Ihr iPhone fallen gelassen oder gekratzt haben, kann jede kleine Unvollkommenheit die Zerstörung der Flüssigkeit beschleunigen.

Apple deckt keinen Wasserschaden im Rahmen seiner Standard-Garantie ab. Wenn Ihr Gerät also kaputt geht, gibt es nicht viele Optionen. Ohne AppleCare + kostet die Wasserschadenreparatur für Ihr iPhone X bis zu 549 US-Dollar.

iPhone Wasserschaden: Reparatur möglich?

iPhone Wasserschaden

Wenn Ihr iPhone oder iPad für längere Zeit vollständig im Wasser war, gibt es vom Hersteller meistens keine Garantie. Es gibt allerdings ein paar Dinge, die Sie ausprobieren können. Aber machen Sie sich keine großen Hoffnungen. Wenn Ihr Gerät gerade vollgespritzt wurde, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Wasser nicht ins Innere gelangt ist, aber gehen Sie auf Nummer sicher und befolgen Sie diese Schritte.

Manuell trocknen

  1. Nehmen Sie Handy so schnell wie möglich das Gerät aus dem Wasser (ist ja klar).
  2. Schalten Sie es aus. Versuchen Sie nicht, es zu benutzen.
  3. Ziehen Sie das Gerät aus der Hülle  (wenn Sie eine haben).
  4. Nehmen die SIM-Karte heraus.

Wenn Sie einen Pentalobe-Schraubenzieher haben…

  • Entfernen Sie die zwei vorderen Schrauben am iPhone
  • Vorsichtig das Gerät aufmachen (die Position der inneren Flexkabel des Displays beachten)
  • Entfernen Sie das Batterieblech und trennen Sie den Akku

Teardowns finden Sie auf iFixit.com

Wenn Sie keinen Pentalobe-Schraubenzieher haben oder sich nicht abenteuerlustig fühlen…

  • Versuchen Sie, so viel Wasser wie möglich auszuschütteln oder auszusaugen.
  • Wischen Sie Ihr Telefon mit dem saugfähigsten Tuch ab, das Sie finden können, und stellen Sie sicher, dass es trocken ist.
  • Lassen Sie das Gerät trocknen so lange wie möglich und/oder bis Sie einen Dienstleister für Ultraschallreinigung finden.

Wenn Ihnen Ihr Gerät nicht so wichtig ist aber Ihre Daten drauf sind und Sie sie unbedingt retten müssen, bereiten Sie ein 99%-Isopropanol-Bad für Ihr Gerät vor und schmeißen Sie Ihr Gerät hinein bis Sie einen Platinenspezialisten gefunden haben. Isopropanol findet man beim Baumarkt und treibt das Wasser weg um Korrosion zu verhindern.

Wenn Sie einen Flüssigkeitsschaden erlitten haben und Hilfe benötigen Ihre Daten zu retten, kontaktieren Sie Phonegeist und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Mehr lesen unter iPhone Datenrettung nach Wasserschaden

Veröffentlicht am

iPhone Reparatur München

iPhone Wasserschaden

Same-Day iPhone Reparatur München

Phonegeist bietet in München eine große Auswahl an iPhone Reparaturen an. Alle unsere Reparaturen werden standardmäßig mit einer einjährigen Garantie geliefert. Reparaturen werden in der Regel innerhalb von einem Tag nach Erhalt des Gerätes durchgeführt. Lesen Sie unsere Kundenbewertungen.

iPhone Bildschirmreparatur München

Wenn Sie ein iPhone besitzen und in München leben, ist Phonegeist Ihr Ansprechpartner für die Reparatur Ihres iPhone in München. Wir bieten sowohl einen Online-Service an, bei dem Sie Ihr Gerät kostenfrei einschicken können. Wir bieten iPhone Reparaturen in München für alle Modelle an, egal ob Sie einen Platinenschaden oder Displaybruch haben. Wir bieten iPhone Reparaturen für iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6s, iPhone 7, iPhone 8, iPhone X bis hin zu den neuesten Modellen, dem iPhone Xs und Xs Max. Wir reparieren sogar ältere Modelle an, wenn erwünscht.

Nicht aus München, aber Sie brauchen eine iPhone Reparatur?

Keine Sorge, wir helfen Ihnen gerne mit unserem Online-Versandservice! Einfach Ihr Online-Versandetikett kostenfrei ausdrucken und Ihr Gerät einsenden.

iPhone Historie und Reparaturhistorie

Das erste iPhone wurde bereits 2007 auf den Markt gebracht und revolutionierte die Welt der Mobiltelefone. Apple war das erste Unternehmen, das das Smartphone wirklich beherrscht. Sie wurden von der physischen Tastatur befreit und ersetzten sie durch einen Touchscreen, zurück im Jahr 2007 war dies noch nie zuvor geschehen und das war es, was das iPhone wirklich zu dem Erfolg brachte, den es heute hat. Der große Touchscreen hatte jedoch auch seine Probleme. Angesichts der Größe des großen Touchscreens aus Glas begannen Benutzer, ihre Bildschirme viel mehr zu knacken. Daraus entstand der Reparaturservice für den iPhone Bildschirm.

Seit 2007 hat sich der iPhone Formfaktor mehrfach geändert. Mit diesen Änderungen musste Apple die Technologie des Bildschirms entwickeln.

Die Bildschirme iPhone 2G, 3G und 3GS unterscheiden sich stark vom modernen iPhone Xs. Die Bildschirme iPhone 2G bis iPhone 3GS bestanden aus drei verschiedenen Teilen: dem Touchscreen, dem LCD und dem Bildschirmrahmen. Dies war großartig für die Reparatur von iPhone-Bildschirmen, da wir das Glas und den Touchscreen ersetzen und das originale LCD und den Rahmen verwenden konnten. In diesem Sinne war es möglich günstige iPhone Bildschirmreparaturen anzubieten.

Es änderte sich alles, als das iPhone 4 und iPhone 4s herauskamen, die Reparatur des iPhone 4 und 4s wurde komplizierter, da wir alle Komponenten vom iPhone entfernen mussten, bevor wir den Bildschirm entfernten. Nachdem der Bildschirm entfernt war, konnten wir nicht mehr nur das Glas und den Touchscreen ersetzen, da Apple das Glas und den Touchscreen sowie das LCD und den Rahmen miteinander verschweißt hatte. Wo wir also beim iPhone 3 nur das Glas ersetzen konnten, mussten wir nun die gesamte Bildschirmeinheit austauschen.

Als das iPhone 5, das iPhone 5s und das iPhone 5c auf den Markt kamen, änderte Apple die Art und Weise, wie wir das Gerät reparieren mussten, anstatt alles aus dem iPhone zu nehmen, um auf den Bildschirm zu gelangen, konnten wir die Bildschirmeinheit einfach entfernen und durch eine neue Einheit ersetzen, so dass Reparaturen innerhalb von 20 Minuten durchgeführt werden konnten.

Seit der iPhone 5 Serie ist der Prozess des Bildschirmwechsels für das iPhone 6, iPhone 6s, iPhone 7 und iPhone 8 mit nur wenigen Änderungen an der iPhone Frontkamera und den Anschlüssen weitgehend identisch.

Die größte Veränderung, die wir in der iPhone Reparaturindustrie gesehen haben, war die Reparatur des iPhone X Screen. Apple entschied sich für den Einsatz von OLED-Bildschirmen anstelle von LCD-Bildschirmen. OLED-Bildschirme sind viel heller und im Allgemeinen und in der Qualität viel besser als LCD. Das größte Problem bei ihnen ist der Preis, im Moment ist der OLED-Bildschirm etwa doppelt so teuer wie ein LCD-Bildschirm, denn sie sind eine neuere Technologie und es werden weniger Bildschirme produziert. In den nächsten Jahren wird der Preis für OLED-Bildschirme sinken und höchstwahrscheinlich in Ihren Standard-iPhone Bildschirmen verwendet werden.

Veröffentlicht am

Handy Reparatur

Handy-Reparatur: Worauf es ankommt.

Eine Handy Reparatur lohnt sich immer mehr, da Smartphones inzwischen sehr teuer und nicht einfach wegzuschmeißen sind.

Bei Phonegeist sind wir auf die Reparatur von Smartphones spezialisiert. Wir glauben nicht, dass ein zerbrochener Bildschirm oder eine kaputte Batterie den Tag ruinieren sollte. Smartphones verbinden uns mit dem Rest der Welt und ohne Handy sein ist mittlerweile kaum vorstellbar. Senden Sie Ihr Gerät zu uns und wir reparieren Ihr Handy schnell und kostengünstig.

iPhone X Reparatur

Kostenlose Diagnose vor Handy Reparatur

Jede Handy-Reparatur bei Phonegeist beginnt mit einer kostenlosen Diagnoseprüfung, um die Ursache des Problems zu finden und dem Techniker zu ermöglichen, den richtigen Reparaturprozess für das Handy zu bestimmen.

Diagnostische Untersuchungen sind besonders hilfreich, wenn das Problem mit dem Gerät unklar ist. Sobald die Diagnoseprüfung abgeschlossen ist, kann der Techniker alle Reparaturoptionen erklären und loslegen, wenn Sie einverstanden sind.

Experten-Services

Unabhängig davon, ob Sie eine Display-Reparatur, einen LCD-Ersatz, eine Wasserschadensdiagnose oder -bereinigung oder eine unserer professionellen Dienstleistungen benötigen, Sie können immer sicher sein, dass Ihr Gerät von den erfahrensten Technikern der Branche sorgfältig behandelt wird.

Unsere Techniker kümmern sich genauso um Sie wie um Ihre Smartphone-Reparatur, deshalb halten wir Sie über jeden Aspekt der Reparatur auf dem Laufenden. Egal ob Sie ein Samsung, Apple, Sony, LG oder eine andere Marke haben, für unsere professionellen Techniker ist kein Gerät zu neu oder zu kompliziert.

Verwandt

iPhone geht nicht mehr an: Lösungen und Tipps

Reparatur-Bestpreis-Garantie

Unsere Bestpreisgarantie gewährleistet, dass Sie den niedrigsten Preis für Ihre Reparatur erhalten. Wenn Sie einen niedrigeren veröffentlichten Preis für die gleiche Reparatur finden können, bekommen Sie Ihre Reparatur zu diesem Preis mit einem weiteren Euro Rabatt. Jede Reparatur beinhaltet auch unsere 180-Tage-Garantie, sollte nach einer Reparatur etwas passieren.

Fazit: Handy Reparatur bei Phonegeist

Wir wissen, wie es ist, wenn Sie Ihr Lieblingsgerät kaputt machen, und wir denken nicht, dass Sie länger als nötig getrennt werden müssen. Wenn Sie Phonegeist für Ihre Smartphone-Reparatur wählen, können Sie sicher sein, dass Sie den besten Service zum niedrigsten Preis erhalten.

Kontaktieren Sie uns heute um ein unverbindliches Reparatur-Angebot zu bekommen.

Allgemeine Reparatur-Anfrage