iPhone 7 geht nicht mehr an - Reparatur & Lösungen

iPhone 7

Ein iPhone was nicht mehr angeht kommt bei allen iPhone Generationen häufig vor und das Apple iPhone 7  ist keine Ausnahme.

Phonegeist bekommt sehr viele Reparatur-Aufträge von Kunden dessen iPhone 7 nicht mehr angeht. Wenn sich Ihr iPhone 7 nicht mehr einschalten lässt, liegt es meistens an einem der folgenden Probleme:

  • Es gibt ein Problem mit dem Akku
  • Das Display von dem iPhone 7 bleibt Schwarz oder dunkel, aber das iPhone 7 geht noch an
  • Die Ladebuchse ist defekt oder verstopft
  • Die Platine hat einen Kurzschluss (meistens auf einem Hauptkreis)
  • Der Lade-Chip ist beschädigt und kann das iPhone nicht mehr aufladen

In diesem Artikel helfen wir Ihnen bei der Problembehandlung Ihres Smartphones, was sich nicht mehr einschalten lässt.

Wenn Sie jedoch ein anderes Problem haben, besuchen Sie unsere Seite zur iPhone 7 Reparatur. Wir reparieren täglich dieses Gerät und bieten unseren Lesern auch kostenlosen Support.

Sie können uns jederzeit kontaktieren, indem Sie uns über unser Kontaktformular mit Informationen zu Ihrem Thema kontaktieren.

Lösungen: iPhone 7 geht nicht mehr an

Wenn ein iPhone 7 ohne ersichtlichen Grund sich einschalten lässt, besteht eine große Chance, dass es sich bei der Firmware eigentlich nur um ein geringfügiges Problem handelt. Wenn das Gerät jedoch physisch oder durch Flüssigkeit beschädigt wurde, benötigen Sie möglicherweise Hilfe von einem Techniker, der sich mit Platinenreparatur auskennt.

Versuchen Sie jedoch, die folgenden Schritte auszuführen, da sie Ihnen möglicherweise dabei helfen, Ihr iPhone 7 wieder zum Leben zu erwecken…

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass es nicht nur einen einfachen Systemabsturz gibt

Es kommt vor, dass das iOS plötzlich abstürzt und das Gerät einfriert. Besitzer, die nicht daran gewöhnt sind oder zuvor noch nicht auf ein solches Problem gestoßen sind, können in Panik geraten, auch wenn es keinen Grund gibt.

Das Lustige daran ist, dass es nur eine Minute dauern würde, wenn ein Telefon in den Laden gebracht wird, bevor das Telefon wieder hochgefahren wird und sie sagen „OMG! Wie haben Sie das gemacht? “So lösen Techniker diese Art von Problem…

Halten Sie die Leiser-Taste und die Ein- / Aus-Taste (Sleep / Wake-Taste) 15 bis 20 Sekunden lang gleichzeitig gedrückt.
Wenn noch genügend Batterie vorhanden ist, um das Gerät einzuschalten, erscheint das weiße Apple-Logo.
Lassen Sie in diesem Fall beide Tasten los und warten Sie, bis das Gerät vollständig neu gestartet wurde.
Das nennen Sie Soft Reset. Es ist im Telefon fest verdrahtet. Wenn die entsprechenden Tasten gedrückt und gehalten werden, sollte das Telefon neu gestartet werden. Wenn es danach immer noch nicht reagiert, müssen Sie den nächsten Schritt ausführen.

Schritt 2: Vergewissern Sie sich, dass Ihr iPhone 7 über einen ausreichend geladenen Akku verfügt, um das Gerät einzuschalten

Möglicherweise ist der Grund für das Ausschalten des Telefons, das Einschalten des Geräts und die Reaktion auf die Methode des Soft-Reset-Vorgangs nicht der Fall, weil nicht genügend Akku vorhanden ist. An diesem Punkt müssen Sie Ihr Telefon mindestens 10 Minuten lang am Stecker lassen, um es aufzuladen.

Wenn Sie das Ladegerät anschließen, wird das Telefon aufgeladen. Das andere, was wir wissen möchten, ist, ob Ihr iPhone 7 reagiert, wenn Strom durch die Stromkreise fließt. Wenn der Akku nicht reagiert, besteht die Möglichkeit, dass der Akku oder einige seiner Komponenten beschädigt werden. Oder es könnte nur ein Problem mit dem Aufladen sein, also müssen Sie Folgendes tun …

  1. Überprüfen Sie das Kabel physisch auf Bruch
  2. Schauen Sie in die Ladebuchse Ihres iPhone 7 nach Fusseln, Schmutz oder Korrosion, die das Aufladen verhindern könnten
  3. Versuchen Sie es mit einem anderen Ladegerät

Schritt 3: Überprüfen Sie auf physischen und flüssigen Schaden

Es ist natürlich Ihr iPhone 7, und Sie wissen was in letzter Zeit vorgefallen ist oder ob davor Probleme aufgetreten sind. Wenn das Smartphone heruntergefallen ist oder in Wasser getaucht wurde (auch wenn es die Schutzart IP67 hat), könnte es unter physischen oder flüssigen Schäden leiden.

In Bezug auf den physischen Schaden können Sie tatsächlich feststellen, ob dies der Fall ist, da es an der Außenseite eine Beule oder einen Riss hinterlässt. Andererseits ist der Flüssigkeitsschaden etwas komplizierter, aber wenn das iPhone 7 in Wasser getaucht wurde und anfing, komisch zu reagieren, dann könnte es daran liegen!

Die Schutzart IP67 ist eigentlich mehr eine Versicherung, dass Ihr Gerät keinen Flüssigkeitsschaden erleiden könnte, wenn es für kurze Zeit in Wasser getaucht wird. Andererseits ist Wasser oder andere Flüssigkeiten unvorhersehbar, so dass immer eine Chance besteht, dass das Gerät unter Flüssigkeitsschaden leidet.

Schritt 4: Wenden Sie sich an uns!

In Bezug auf die Fehlerbehebung müssen Sie nur die Schritte 1 bis 3 ausführen oder ausprobieren. Wenn sich das iPhone danach immer noch nicht einschalten lässt, kann Phonegeist Ihnen helfen das Problem zu beheben.

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus uns wir melden uns sofort. 

Unverbindliche Reparatur-Anfrage

Phonegeist hat 4,62 von 5 Sternen | 23 Bewertungen auf ProvenExpert.com