Welches iPhone kaufen? iPhone 7, iPhone 8, iPhone XR, oder iPhone XS?

Welches iPhone kaufen

- Welches ist das beste iPhone für Ihre Bedürfnisse?

- Wir vergleichen iPhone 7, 7 Plus, 8, 8 Plus, XR, XS und XS Max

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on pinterest

Wenn es um Smartphones geht, gibt es eine große Auswahl, fast zu viel. Wenn Sie diesen Artikel lesen, haben Sie Ihre Optionen jedoch möglicherweise auf das Apple iPhone beschränkt.

Nachdem Sie Android sowie die weniger bekannten Optionen zugunsten von Apple verworfen haben, sind wir hier, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welches iPhone für Sie am besten geeignet ist.

Apple bietet das iPhone 7 und 7 Plus, das iPhone 8 und 8 Plus, das iPhone XR, das iPhone XS und das iPhone XS Max an. Bei sieben Optionen ist die große Frage, welche für Sie die richtige ist. Lassen Sie uns die Unterschiede erklären, um herauszufinden, wofür Sie Ihr Geld ausgeben sollten.

Kurze Zusammenfassung

Das iPhone XR ist das Einstiegsmodell in die Face ID-iPhones mit All-Screen-Frontdesign und Face ID statt Touch ID. Es hat die gleiche Verarbeitungsqualität und Wasserdichtigkeit wie das iPhone 8, bietet jedoch eine größere Farbauswahl mit einem fortschrittlicheren Prozessor, fortschrittlicheren Kamerafunktionen und viel Bildschirmfläche.

Das iPhone XS hat die gleiche Hardware wie das iPhone XR, bietet jedoch eine hochwertigere Verarbeitung, eine Doppelkamera und eine etwas höhere Wasserdichtigkeit. Sie erhalten auch ein OLED-Display, das mit mobiler HDR kompatibel ist, und es gibt ein paar zusätzliche Kamerafunktionen im Vergleich zum XR.

Das iPhone XS Max ist das iPhone, das alles bietet. Die Hardware und Funktionen sind die gleichen wie beim iPhone XS, bieten jedoch alles in einem größeren Paket mit einem dominierenden 6,5-Zoll-OLED-Display. Dieses größere Paket hat allerdings seinen Preis, da das iPhone XS Max das teuerste iPhone auf dem Markt ist.

Das iPhone 8 bietet kabelloses Aufladen, ein raffiniertes Gehäuse mit Glasrückseite und eine True-Tone-Technologie für das Display des iPhone 7. Im Vergleich zum iPhone 7 gibt es einen fortschrittlicheren Prozessor, der jedoch immer noch recht kompakt ist Vollbild-Design der X-Modelle.

Das iPhone 8 Plus bietet die gleichen Funktionen wie das iPhone 8, jedoch in größerem Format und mit zwei Rückfahrkameras. Wie beim iPhone 8 fehlen einige Funktionen im Vergleich zu den iPhone X-Modellen, aber wenn Sie das Touch ID-Design der Face ID vorziehen und die neueste Technologie für ein großes Gerät wünschen, ist das iPhone 8 Plus möglicherweise das Richtige für Sie.

Das iPhone 7 ist das billigste und kleinste iPhone, das über Apple erhältlich ist. Es verfügt über eine wasserdichte IP67-Aluminiumkonstruktion und eine Touch-ID am unteren Rand des Displays. Es gibt nicht alles, was Apple zu bieten hat – es gibt keine Doppelkamera oder Gesichtserkennung, aber es ist keine schlechte Option falls Ihr Budget die neuesten Modelle nicht zulässt.

Das iPhone 7 Plus bietet dasselbe wie das iPhone 7, einschließlich eines Aluminiumbaus, aber es fügt auch eine Dual-Rear-Kamera hinzu. Einige der Funktionen des iPhone 8 – wie das kabellose Aufladen – fehlen, aber es ist die günstigste Dual-Kamera und das iPhone mit großem Bildschirm, die es gibt.

iphone-xr-welches-iphone

iPhone XR

Apple iPhone XR
Abmessungen: 150,9 x 75,7 x 8,3 mm, 194 g, IP67 wasserdicht
Anzeige: 6,1 Zoll, 1792 x 828 (326 ppi), True Tone
Speicher: 64 GB, 128 GB, 256 GB
Batterie: Bis zu 25 Stunden
Farben: Weiß, Schwarz, Blau, Gelb, Koralle, (PRODUCT) RED
Preis (UVP): Von € 749 bis € 899

Das iPhone XR ist eines der neuesten iPhone-Modelle. Es ist die billigste Möglichkeit, das neueste iPhone-Design zu erhalten. Die Vollbild-Vorderseite, die Home-Taste ohne Touch-ID und die Face-ID liegen preislich zwischen den iPhone 8-Modellen und den iPhone XS-Modellen. 

Der XR verfügt über eine Glasrückseite mit IP67-Schutz gegen Wasser und Staub und ist in sechs Farben erhältlich. Die Displaygröße steigt sowohl vom iPhone 8 als auch vom iPhone 8 Plus auf 6,1 Zoll, aber der Platzbedarf des XR liegt zwischen dem iPhone 8 und 8 Plus. Es ist wieder ein LCD-Display, aber während es 3D Touch, eine Technologie, die sowohl für das iPhone 7 als auch für das iPhone 8 verfügbar ist, übertrifft, bietet es True Tone-Technologie. 

Das iPhone XR läuft auch auf Apples neuestem A12 Bionic-Chip, einem 7-nm-Prozessor, wie dem Das iPhone XS und XS Max und seine Akkulaufzeit sollen 1,5 Stunden länger sein als das iPhone 8 Plus. Es unterstützt drahtloses Laden und schnelles Laden wie die iPhone 8-Modelle. Auf der Rückseite des iPhone XR befindet sich eine einzelne Kamera, die sich von den teureren XS-Modellen unten unterscheidet. Es handelt sich um einen 12-Megapixel-Weitwinkelsensor mit OIS. 

Obwohl der sekundäre Telesensor nicht verfügbar ist, verfügt das iPhone XR über den Portrait-Modus mit Tiefensteuerung, Smart HDR und Portrait Lighting-Funktionen wie die XS-Modelle. Es gibt auch eine 7-Megapixel-TrueDepth-Kamera auf der Vorderseite, die Face ID und Animojis ermöglicht. Das iPhone XR ist das iPhone, das Sie kaufen können, wenn Sie das neueste Apple-Design mit den meisten der neuesten Funktionen möchten, dies aber nicht möchten geben Sie mehr als 1000 £ für das Privileg aus.

iPhone XS

Apple iPhone XS
Abmessungen: 143,6 x 70,9 x 7,7 mm, 177 g, IP68 wasserdicht
Anzeige: 5,8 Zoll, 2436 x 1125 (458 ppi), 3D-Touch, True Tone, HDR
Speicher: 64 GB, 256 GB, 512 GB
Batterie: Bis zu 20 Stunden
Farben: Silber, Space Grey, Gold
Preis (UVP): Von € 999 bis € 1349

Das Apple iPhone XS ist das iPhone mit der neuesten und besten Technologie von Apple. Es ist der direkte Ersatz für das iPhone X aus dem Jahr 2017 und verfügt über den gleichen Edelstahlrahmen, die Glasrückseite und ein sehr hochwertiges Finish mit einem 19: 9-All-Screen-Design.

Ein OLED-Bildschirm dominiert die Vorderseite und nicht das LCD-Display des XR, und 3D Touch ist zusammen mit der mobilen HDR-Kompatibilität wieder an Bord. Die True Tone-Technologie ist ebenfalls vorhanden und die Gesichtserkennung befindet sich in der Kerbe am oberen Rand des Displays und ersetzt den Touch ID-Fingerabdrucksensor wie das iPhone XR.

Wie das iPhone XR verfügt auch das XS über den A12 Bionic-Prozessor mit neuronalem Motor, keine Kopfhörerbuchse und unterstützt das kabellose Laden und Schnellladen. Im Vergleich zu den iPhone 7-Modellen, iPhone 8-Modellen und dem iPhone XR ist die Wasserdichtigkeit auf IP68 erhöht.

Beim iPhone XS ist wie beim iPhone X 2017 eine vertikale Dual-Rear-Kamera vorhanden, obwohl Apple den Weitwinkelsensor aufgerüstet hat. Die Anordnung besteht weiterhin aus einem 12-Megapixel-1: 1,8-Weitwinkel-Sensor mit einem 12-Megapixel-1: 2,4-Tele-Sensor, der jedoch über eine doppelte optische Bildstabilisierung verfügt. Die gleichen Funktionen wie beim XR sind auch an Bord, einschließlich Portrait-Modus mit Tiefenkontrolle, Smart HDR und Portrait-Beleuchtung. Die 7-Megapixel-Frontkamera TrueDepth ist ebenfalls vorhanden.

Das iPhone XS ist das iPhone, das Sie kaufen können, wenn Sie alles, was Apple zu bieten hat, in einem etwas kleineren und günstigeren Paket als das iPhone XS Max möchten.

iPhone XS Max

Apple iPhone XS Max
Abmessungen: 157,5 x 77,4 x 7,7 mm, 208 g, IP68 wasserdicht
Anzeige: 6,5 Zoll, 2688 x 1242 (458 ppi), 3D-Touch, True Tone, HDR
Speicher: 64 GB, 256 GB, 512 GB
Batterie: Bis zu 25 Stunden
Farben: Silber, Space Grey, Gold
Preis (UVP): Von € 1099 bis € 1449

Das iPhone XS Max bietet alles, was das kleinere iPhone XS bietet, jedoch in einem größeren Paket. Es ist das iPhone mit dem größten Display. Auf der Vorderseite befindet sich ein 6,5-Zoll-OLED-Bildschirm, der sich dank des 19: 9-Seitenverhältnisses auf einer Fläche befindet, die in etwa der Größe des iPhone 8 Plus entspricht.

Abgesehen von der physischen Größe und Displaygröße bietet das iPhone XS Max jedoch alles, was das iPhone XS leistet. Dies bedeutet, dass Sie den A12-Chip, eine 12-Megapixel-Dualkamera auf der Rückseite, ein Edelstahlgehäuse, eine Glasrückseite, kabelloses Laden, die gesamte Anzeigetechnologie einschließlich HDR und 3D Touch sowie die IP68-Wasserbeständigkeit erhalten.

Das iPhone XS Max ist das iPhone zum Kaufen, wenn das Budget keine Rolle spielt und Sie alles suchen, was Apple im größtmöglichen Format anbietet.

iPhone 8

Apple iPhone 8
Abmessungen: 138,4 x 67,3 x 7,3 mm, 148 g,
IP67 wasserdicht
Anzeige: 4,7 Zoll, 1334 x 750 (326 ppi), 3D-Touch, True Tone
Speicher: 64 GB, 256 GB
Batterie: Bis zu 14 Stunden
Farben: Silber, Gold, Space Grey
Preis (UVP): Von € 599 bis € 749

Das iPhone 8 bietet im Vergleich zum iPhone 7 einige zusätzliche Funktionen. Es ist fast gleich groß wie das iPhone 7, aber etwas schwerer und ersetzt die Aluminiumrückseite durch Glas. Wie das iPhone 7 bietet das iPhone 8 keine Kopfhörerbuchse und die IP67-Wasser- und Staubbeständigkeit ist immer noch vorhanden schlanker Körper aus Metall und Glas. 

Das iPhone 8 erweitert sein Display um die True Tone-Technologie, auch wenn Helligkeit, Größe und Auflösung gleich bleiben wie beim iPhone 7. Das iPhone 8 läuft auf dem A11 Bionic-Prozessor mit neuronaler Engine und integriertem M11-Motion-Co-Prozessor. Es soll die gleiche Akkulaufzeit wie das iPhone 7 haben, aber das iPhone 8 bietet eine kabellose Aufladung sowie eine schnelle Aufladung für bis zu 50 Prozent des Akkus in 30 Minuten. 

Megapixel-Kamera mit einer Blende von 1: 1,8, während die Vorderseite von einem 7-Megapixel-Schnapper mit einer Blende von 1: 2,2 profitiert. Auf der Rückseite befindet sich erneut eine optische Bildstabilisierung sowie ein Quad-LED-True-Tone-Blitz. Die Videoaufzeichnungsfunktionen wurden jedoch gegenüber den iPhone 7-Modellen mit 4K mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde und 1080 Bildern pro Sekunde mit bis zu 240 Bildern pro Sekunde verbessert.

iPhone 8 Plus

Apple iPhone 8 Plus
Abmessungen: 158,4 x 78,1 x 7,3 mm, 202 g, IP67 wasserdicht
Anzeige: 5,5 Zoll, 1920 x 1080 (401ppi), 3D-Touch, True Tone
Speicher: 64 GB, 256 GB
Batterie: Bis zu 24 Stunden
Farben: Silber, Gold, Space Grey
Preis (UVP): Von € 699 bis € 849

Das iPhone 8 Plus bietet im Vergleich zum iPhone 7 Plus einige zusätzliche Funktionen. Es ist fast so groß wie das iPhone 7 Plus, aber schwerer. Wie beim iPhone 8 wird die Metallrückseite durch eine Glasrückseite ersetzt.

Das iPhone 8 Plus verfügt über keine Kopfhörerbuchse. Die IP67-Wasser- und Staubbeständigkeit ist an Bord und wie das kleinere 8-Modell erweitert das iPhone 8 Plus sein Display im Vergleich zum iPhone 7 Plus um die True Tone-Technologie.

Das iPhone 8 Plus verfügt über den A11 Bionic-Prozessor mit neuronaler Engine und integriertem M11 Motion-Co-Prozessor, während die Akkulaufzeit 24 Stunden betragen soll. Das iPhone 8 Plus ist mit dem kabellosen Laden und dem Schnellladen wie das iPhone 8 kompatibel.

Auf der Rückseite befindet sich ein Dual-Kamera-Setup wie beim iPhone 7 Plus mit zwei 12-Megapixel-Kameras, von denen eine ein Weitwinkelobjektiv und die andere ein Teleobjektiv ist. Die normale Kamera verfügt über eine optische Bildstabilisierung, einen Quad-LED-True-Tone-Blitz und eine 7-Megapixel-Frontkamera mit einer Blende von 1: 2,2. Für diejenigen, die viel von der neuesten Technologie wollen, aber noch nicht mit Touch ID handeln möchten, ist das iPhone 8 Plus eine gute Option, wenn Sie sich nicht um ein großes Gerät kümmern.

iPhone 7

Apple iPhone 7
Abmessungen: 138,3 x 67,1 x 7,1 mm, 138 g, IP67 wasserdicht
Anzeige: 4,7 Zoll, 1334 x 750 (326 ppi), 3D-Touch
Speicher: 32 GB, 128 GB
Batterie: Bis zu 14 Stunden
Farben: Silber, Gold, Roségold, Schwarz
Preis (UVP): Von € 449 bis € 549

Das iPhone 7 verfügt über eine Aluminiumkonstruktion mit Touch ID am unteren Rand des Displays und Antennenstreifen auf der Rückseite, die sich ganz oben und ganz unten befinden. Dies sorgt für ein klares Erscheinungsbild auf der Rückseite.

Apple hat sich in diesem Modell von der Kopfhörerbuchse verabschiedet. Der Lightning-Anschluss ist sowohl für Musik als auch für das Laden zuständig und wird von Stereo-Lautsprechern auf beiden Seiten flankiert. Es stehen vier Farboptionen zur Verfügung, darunter Gold, Silber, Roségold und Schwarz. Alle sind IP67-wasser- und staubdicht.

Das iPhone 7 läuft auf einem Chip namens A10 Fusion mit integriertem M10 Motion Co-Prozessor. Auf der Rückseite befindet sich ein einzigartiger 12-Megapixel-Sensor mit einer Blende von 1: 1,8, auf der Vorderseite ein 7-Megapixel-Sensor mit einer Blende von 1: 2,2.

Das iPhone 7 verfügt über eine optische Bildstabilisierung auf der Rückseite sowie einen Quad-LED-True-Tone-Blitz, während auf der Vorderseite eine automatische Bildstabilisierung erfolgt. Es bietet nicht die neuesten Funktionen, noch den leistungsstärksten Chipsatz oder die fortschrittlichste Kamera, aber das iPhone 7 ist für alles, was es bietet, zu einem guten Preis erhältlich.

iPhone 7 Plus

Apple iPhone 7 Plus
Abmessungen: 158,2 x 77,9 x 7,3 mm, 188 g, IP67 wasserdicht
Anzeige: 5,5 Zoll, 1920 x 1080 (401 ppi), 3D-Touch
Speicher: 32 GB, 128 GB
Batterie: Bis zu 24 Stunden
Farben: Silber, Gold, Roségold, Schwarz
Preis (UVP): Von € 569 bis € 669

Das iPhone 7 Plus ist für diejenigen gedacht, die ein großes Apple-Handy suchen, jedoch ohne die Kosten. Wie das kleinere iPhone 7 verfügt auch das 7 Plus über eine Aluminiumkonstruktion, IP67-Wasser- und Staubbeständigkeit, keinen Kopfhöreranschluss und Stereolautsprecher.

Das iPhone 7 Plus hat auch den A10 Fusion-Prozessor mit integriertem M10 Motion-Co-Prozessor unter der Haube, wie auch das kleinere iPhone 7, aber das größere Modell soll im Vergleich zum 7 etwa 10 Stunden länger halten, was die Akkulaufzeit angeht.

Das iPhone 7 Plus von Apple war das erste iPhone, das eine Dual-Kamera-Konfiguration auf der Rückseite mit zwei integrierten 12-Megapixel-Sensoren, einem Weitwinkelobjektiv und einem Teleobjektiv, eingeführt hat. Diese Objektive ermöglichten es dem iPhone 7 Plus, bessere Zoomfunktionen und Bokeh-Bilder anzubieten, obwohl die Modelle iPhone 8 Plus und iPhone X dieses Angebot verbessern. Im Grunde ist das 7 Plus das billigste iPhone mit zwei Kameras.

Phonegeist hat 4,66 von 5 Sternen | 26 Bewertungen auf ProvenExpert.com