iPhone 8 kein Akku

iPhone 8 lädt nicht nach Display- oder Akkuwechsel

Sie haben neulich Ihr iPhone-Display oder Ihre Batterie gewechselt oder wechseln lassen und nun lädt Ihr iPhone nicht mehr und zeigt dauerhaft nur 1% Akkuladung? Dann nach ein paar Minuten startet das Gerät wieder neu aber es gibt keine Änderung und Sie fragen sich was passiert ist? Hier erfahren Sie mehr über das Problem und die Lösung. 

Warum bleibt der Akkustand bei 1%

Ein iPhone mit einem beschädigten Akku-Datenkreis ist meistens die Ursache. 

Die Batterie in Ihrem iPhone hält mehr als nur die Stromladung. Innerhalb des Akkus gibt es einen kleinen Chip der Informationen über den Akkustand empfängt und diese an die iPhone Platine weitergibt. 

Auf der Platine des iPhone gibt es einen MOSFET-Schalter der diese Informationen empfängt und auch weitergibt. Diese Bauteile sind dafür da als Schutzmechanismen für das iPhone um sicherzustellen, dass der Akku „weiß“ wann er aufgeladen ist und den Ladestrom dementsprechend anpasst. 

Wenn der Batteriedatenkreis beschädigt oder offen ist, kann die Platine nicht mehr mit dem Akku kommunizieren und es werden keine Informationen empfangen oder gesendet. Aus Schutz wird die Stromstärke drastisch gesunken und der Akku lädt nicht mehr und die Batterieanzeige zeigt nur 1% Ladung. 

Warum startet das iPhone neu?

Wenn die Platine nicht die Botschaft über den Akkustand erhält startet das iPhone aus Schutz nach ein paar Minuten neu. Das iPhone möchte natürlich sicherstellen, dass der Akku nicht voll geladen ist und verhindern, dass Schäden entstehen.

iPhone Stethoscope

Wie wird die Platine beschädigt?

Diese Kreise können leicht beschädigt werden, meistens durch eigene Reparaturversuche oder von Technikern mit wenig Erfahrung. Bei dem iPhone 8 ist der MOSFET-Schalter direkt neben dem Akku-Anschluss. Wenn man nicht vorsichtig ist und den Akku grob (z.B. mit einem Werkzeug) abklemmt, kann man diesen Schalter beschädigen. 

Bei dem iPhone SE und iPhone 5s gibt es einen Filter, der auch auf einem wichtigen Datenkreis liegt und auch direkt neben dem Akkuanschluss liegt. Auch diese Komponenten werden schnell beschädigt. 

Kann man einen Platinenschaden reparieren?

Glücklicherweise sind diese Platinenschäden einfach zu reparieren. Auch viele anderen Platinenschäden können mit den richtigen Elektronik- und Lötkenntnissen repariert werden. 

Wenn Sie dieses Problem haben und Hilfe benötigen, kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen weiter. Phonegeist ist Spezialist für iPhone Platinenreparatur und kann diese Reparatur schnell und zuverlässig durchführen. 

Phonegeist hat 4,71 von 5 Sternen | 29 Bewertungen auf ProvenExpert.com