Apple iPhone X Reparatur

Welches iPhone kaufen: iPhone X

Das iPhone X ist wahrscheinlich das bislang schwierigste iPhone zu reparieren. Dieses Gerät erfordert viel technisches Können. In den meisten Fällen ist es besser die Reparatur einem Fachmann zu überlassen, selbst wenn Sie bereits Erfahrung mit der Reparatur von Handys haben. Die Platine des iPhone X ist anders als bei älteren Generationen. Die Platine besteht aus zwei Schichten die zusammen gelötet sind. Bei einer iPhone X Reparatur wo die Platine betroffen ist, müssen diese zwei Schichten getrennt und dann wieder zusammen gelötet werden.   

Reparaturanfrage

Das iPhone X ist bereits ein paar Jahre alt und seine Veröffentlichung feierte 10 Jahre iPhone. Es war vollgepackt mit neuen Funktionen, vor allem mit der Einführung eines OLED-Displays in einem iPhone, Face ID als Ersatz für Touch ID und den Home Button und einem neuen Design. Das randlose Retina HD-Display mit vollen 5,8 Zoll bietet auch eine 12-Megapixel-Kamera mit Weitwinkel- und Teleobjektiv.

Das iPhone X setzte auch einen neuen Preispunkt für ein iPhone an. Dieses Smartphone hat im Vergleich zu früheren Modellen immer noch sehr hohe Anschaffungskosten. Umso ärgerlicher also, wenn ein Defekt auftritt.

Ihr iPhone X hat einen beschädigten Bildschirm, nachdem es heruntergefallen ist? Es lädt nicht mehr?

Bei Phonegeist können wir Ihnen helfen, egal welche Schäden an Ihrem Smartphone entstanden sind.

Kann man das iPhone X selbst reparieren?

Kurz gesagt, ja. Empfehlen wir es? Nein.

Eine iPhone X Reparatur ist extrem schwierig, weil es so viel gibt, was schief gehen kann. Es gibt viele Kabel und es ist leicht, das Face-ID-Kabel zu beschädigen, wodurch diese Funktion nicht mehr funktioniert.

In den meisten Fällen ist es besser, die Reparatur einem Fachmann zu überlassen, auch wenn Sie bereits Erfahrung mit der Reparatur von Smartphones haben.

Es gibt allerdings einige Dinge, die Benutzer tun können, um Probleme zu beheben, wie z.B. die Reinigung einer verstopften Ladebuchse. Wenn Sie feststellen, dass Ihr iPhone X nicht mehr richtig auflädt, sollten Sie zuerst Ihr Ladekabel an einem anderen iPhone ausprobieren, um sicherzustellen, dass es nicht beschädigt ist.

Wenn das Problem tatsächlich bei Ihrem Handy liegt, kann es durch eine verstopfte Ladebuchse verursacht werden. Fusseln aus der Hose und Taschen setzen sich oft in der Öffnung ab.

Sie können dieses Problem relativ einfach selbst lösen. Am besten ist es, eine kleine Bürste auf dem Handy anzubringen. Stecken Sie die Bürste vorsichtig in die Ladebuchse und versuchen Sie, den Schmutz zu entfernen.

Drücken Sie nicht zu stark, um den Staub fernzuhalten. Sobald Sie den Schmutz entfernt haben, überprüfen Sie erneut, ob sich Ihr iPhone X auflädt. Wenn nicht, kann es durch eine Verformung der Ladebuchse verursacht werden oder es könnte sogar ein Problem auf Platinenebene sein, das fortgeschrittenes Löten und Schaltkreiskenntnisse erfordert.

Auch andere Mängel des iPhone X, wie Wasserschäden oder der Austausch eines defekten Displays, sind kompliziert, da das Gerät weitgehend geöffnet und demontiert werden muss. Dies erhöht das Risiko, weitere Schäden zu verursachen.

Trotz des neuen Designs, hat das Gerät viele der selben Probleme der älteren Generationen. Hier erfahren Sie mehr über: 

iPhone geht nicht mehr an
iPhone lädt nicht mehr
iPhone zeigt kein Bild mehr an

Phonegeist kann Ihr Gerät so reparieren, dass es wieder funktioniert, und Sie haben eine Garantie von 24 Monaten, damit Sie sich sicher fühlen können.

Um mehr über die Platine des iPhone X zu erfahren, hat iFixit ein gutes iPhone X Teardown.  

Phonegeist hat 4,71 von 5 Sternen | 29 Bewertungen auf ProvenExpert.com